Begin Cookie Consent plugin by Silktide --> emo End Cookie Consent plugin -->

Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Europa > Deutschland > März

Deutschland Wetter im März - Temperatur und Regen

Der März stellt in Deutschland die Brücke vom Winter zum Frühling dar. In den tieferen Lagen blühen die ersten Blumen und die Natur erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf. In den Mittelgebirgen und Teilen Ostdeutschlands fühlt man sich hingegen noch oft wie im Winter. Gewöhnlich setzt der Frühling zuerst im Südwesten ein. Im Mittel kann der März mit einer Temperatur von 3,6 Grad aufwarten. Doch Nachtfröste sind genauso möglich wie kurzzeitige Werte von bis zu 20 °C.

Wie die übrigen Wintermonate ist auch der März mit 49 mm ein trockener Monat. Im Flachland kann es gelegentlich noch zu Schneeschauern kommen; doch mit einer durchgehend geschlossenen Schneedecke ist selbst in den höheren Lagen jetzt nicht mehr zu rechnen.

Die Zahl der Sonnenscheinstunden nimmt im März rapide zu. 130 - 140 Stunden sind jetzt die Regel. Nachdem von Oktober bis Februar eher die Berglagen in den Genuss von Sonnenschein gekommen sind, sind von nun an die Niederungen und das Flachland bevorzugt.
 

Durchschnittliche Temperatur in Deutschland im März

höchste durchschnittliche Temperatur im März: 7,4 °C, im Niederrheintal im südwestlichen Nordrhein-Westfalen

mittlere Durchschnittstemperatur für Deutschland im März: 3,6 °C

niedrigste Durchschnittstemperatur in Deutschland im März: -8,3 °C, in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Österreich

Deutschland März Durchschnittstemperatur

 

Höchsttemperatur in Deutschland im März

maximale monatliche Höchsttemperatur in Deutschland im März: 11,4 °C, im Niederrheintal im südwestlichen Nordrhein-Westfalen

durchschnittliche Höchsttemperatur im März: 7,6 °C

geringster Wert für die monatliche Höchsttemperatur im März: -5,7 °C, in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Österreich

Deutschland März Höchsttemperatur

 

Nachttemperatur in Deutschland im März

höchste monatliche Nachttemperatur im März: 3,6 °C, im Niederrheintal im Westen von Nordrhein-Westfalen, an der Grenze zu den Niederlanden

durchschnittliche Nachttemperatur für Deutschland im März: -2,5 °C

geringste monatliche Nachttemperatur in Deutschland im März: -10,8 °C, in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Österreich

Deutschland März Nachttemperatur

 

Niederschlag in Deutschland im März

höchster Niederschlag im März: 148 mm, im Schwarzwald im südwestlichen Baden-Württemberg

durchschnittlicher Regen im März: 49 mm

geringste Niederschlagsmenge im März: 26 mm, im südlichen Sachsen-Anhalt. Kaum mehr regnet es im östlichen Brandenburg an der Grenze zu Polen.

Deutschland März Regen

Informieren Sie sich hier über die weiteren monatlichen Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und Niederschläge in Deutschland:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

                                

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz