Begin Cookie Consent plugin by Silktide --> emo End Cookie Consent plugin -->

Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Europa > Deutschland > Juni

Deutschland Wetter im Juni - Temperatur und Regen

Mit dem Juni beginnt in Deutschland der Sommer. Doch neben warmen Tagen mit Höchsttemperaturen über 30 Grad sind bei Vorstößen kühler Meeresluft jetzt aber auch nur Maxima von unter 20°C möglich. Im Mittel liegt die Temperatur bei 15,5 °C. Außerhalb der Gebirge sinkt die Temperatur nachts nicht mehr wesentlich unter 10 °C.

Die monatliche Niederschlagsmenge steigt weiter an. Sie liegt nun bei durchschnittlich 80 mm, damit ist der Juni der feuchteste Monat in Deutschland. Statistisch muss an jedem zweiten Tag mit Regen gerechnet werden.

Um den längsten Tag des Jahres herum erreicht auch die Sonnenscheindauer in Deutschland ihr Maximum. In bevorzugten Regionen wie das Markgräfler Land ganz im Südwesten oder auf der Insel Rügen im äußersten Nordosten sind nun acht Stunden täglich der Regelfall. Trüb bleibt es im Allgäu im Regenstau der Alpen. Hier sind es oft nur vier Stunden pro Tag.

 

Durchschnittliche Temperatur in Deutschland im Juni

höchste durchschnittliche Temperatur im Juni: 17,9 °C, im Oberrheintal und am Unterlauf des Neckar im nordwestlichen Baden-Württemberg

mittlere Durchschnittstemperatur für Deutschland im Juni: 15,5 °C

niedrigste Durchschnittstemperatur in Deutschland im Juni: 1,9 °C, in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Österreich

Deutschland Juni Durchschnittstemperatur

 

Höchsttemperatur in Deutschland im Juni

maximale monatliche Höchsttemperatur in Deutschland im Juni: 23,4 °C, am Unterlauf des Neckar im nordwestlichen Baden-Württemberg

durchschnittliche Höchsttemperatur im Juni: 20,7 °C

geringster Wert für die monatliche Höchsttemperatur im Juni: 4,6 °C, in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Österreich

Deutschland Juni Höchsttemperatur

 

Nachttemperatur in Deutschland im Juni

höchste monatliche Nachttemperatur im Juni: 12,6 °C, im Oberrheintal im nordwestlichen Baden-Württemberg

durchschnittliche Nachttemperatur für Deutschland im Juni: 10,4 °C

geringste monatliche Nachttemperatur in Deutschland im Juni: -0,8 °C,  in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Österreich

Deutschland Juni Nachttemperatur

 

Niederschlag in Deutschland im Juni

höchster Niederschlag im Juni: 169 mm, in den Berchtesgadener Alpen im Südosten Bayerns

durchschnittlicher Regen im Juni: 80 mm

geringste Niederschlagsmenge im Juni: 48 mm, im zentralen Sachsen-Anhalt

Deutschland Juni Regen

Informieren Sie sich hier über die weiteren monatlichen Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und Niederschläge in Deutschland:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

                                

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz