Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Afrika > Tansania > Sansibar

Wetter & Klima Sansibar: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit

 

 

Sansibar Klima

 

 

Sansibar ist ein Archipel, das aus mehreren kleinen Inseln und den beiden Hauptinseln Unguja und Pemba besteht. Sansibar liegt nahe vor der Küste Tansanias auf dem sechsten Breitengrad südlicher Breite im Indischen Ozean. Das Klima ist der Nähe zum Äquator entsprechend tropisch.

Wie überall in Ostafrika wird das Klima entscheidend durch den Wechsel zwischen Südwestmonsun und Nordostmonsun beeinflusst. Diese bringen jeweils zu unterschiedlichen Jahreszeiten verschieden starke Regenfälle mit sich. So treten auf Sansibar im Jahr zwei Regenzeiten auf.

Sansibar LageSüdwestmonsun ("Kuzi")

Mit starken Niederschlägen muss im Südwestmonsun von Ende März bis Ende Mai gerechnet werden. Der Südwestmonsun bringt im April durchschnittlich 395 Millimeter Niederschlag und im Mai ca. 310 Millimeter nach Sansibar. Allerdings gibt es selten viele Tage nacheinander schlechtes Wetter. Häufig scheint jedoch tagsüber auch die Sonne. Der Regen fällt typischerweise in sehr heftigen tropischen Schauern.

Nordostmonsun ("Kazkazi")

Der Nordostmonsun verursacht die sogenannte "kleine Regenzeit". Die Niederschläge, die mit dem Nordostmonsun kommen, sind geringer als im April oder Mai. Im November und Dezember fallen durchschnittlich 134 beziehungsweise 125 Millimeter Regen pro Monat.

 

 

Dem tropischen Klima entsprechend gibt es im Jahresverlauf wenig Schwankungen in den Temperaturen. Die Temperaturen auf Sansibar sind ganzjährig hoch und liegen durchschnittlich zwischen 25 Grad und 28 Grad.

Am "kühlsten" wird es von Juni bis August, die Höchsttemperaturen liegen dann um 30 °C, während es in den anderen Monaten durchaus deutlich über dreißig Grad warm wird.

Die nächtlichen Tiefsttemperaturen bewegen sich im Jahresverlauf zwischen 23 und gut 25 Grad, können in den kühleren Monaten aber, wenn auch selten, knapp unter zwanzig Grad fallen.

Die trockenste Zeit auf Sansibar liegt zwischen Juni und Oktober sowie im Januar und Februar mit zwei bis 5 Regentagen pro Monat.

 

 

Wetter auf Sansibar

Vorhersage für Samstag den 22.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy Fair
24 ° C 24 ° C 26 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 23.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Rain showers Rain showers Fair
24 ° C 24 ° C 26 ° C 26 ° C
0 mm 1.0 mm 1.8 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 24.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Partly cloudy Clear sky
24 ° C 23 ° C 26 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 25.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Cloudy Fair Clear sky
24 ° C 23 ° C 25 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 26.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Light rain Fair
24 ° C 24 ° C 24 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0.6 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 27.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Partly cloudy Fair
25 ° C 24 ° C 25 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 28.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Fair Light rain showers Clear sky
25 ° C 24 ° C 25 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0.9 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 29.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Light rain showers Rain showers Clear sky
24 ° C 24 ° C 24 ° C 27 ° C
0 mm 0.5 mm 1.1 mm 0 mm

Wetter auf Sansibar: Die Temperaturen und Regenmengen für Sansibar stammen von der Webseite yr.no und werden vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Die Vorhersage wird regelmässig aktualisiert.

 

Beste Reisezeit für Sansibar

Sansibar ist ein tropisches Badeparadies und jede Art von Wassersport bietet sich an. Die Luft- und Wassertemperaturen auf Sansibar erlauben zwar grundsätzlich ganzjährig einen Badeurlaub, man sollte jedoch die Regenzeiten im Auge behalten. 

Von Juni bis Oktober wird es nicht ganz so heiß, vor allem im August und September sinken die nächtlichen Temperaturen unter 20 °C. Auch die Luftfeuchtigkeit ist in dieser Zeit auf Sansibar etwas niedriger.
Aber auch in den heisseren Monaten Januar und Februar bringen die beständig wehenden Winde frische Luft, sodass man auch diese Monate für Strandurlaub, Tauchen und Segeln empfehlen kann.
Zwar kann man auf Sansibar ganzjährig tauchen, doch durch die Regenfälle in den Regenzeiten kann das Wasser trüber als in den Trockenzeiten sein.
 
Sansibar MeerDie besten Reisezeiten fallen mit den beiden touristischen Hauptsaisons zusammen: Sommerferien auf der Nordhalbkugel und Weihnachten. In dieser Zeit sind die Zimmer schneller ausgebucht und die Preise steigen.

Für das Hochseefischen bieten sich die Monate August bis März und Juni bis September an.

Der Südwestmonsun im April und Mai während der "großen Regenzeit" kann heftigste Regenfälle bescheren. Zwar dauern auch diese nicht immer tagelang, dennoch ist der Rest des Jahres als Reisezeit deutlich eher zu empfehlen. Die grosse Regenzeit ist auf Sansibar Nebensaison, und damit auch die Zeit, in der die Hotelpreise besonders niedrig sind. Man sollte aber auch bedenken, dass einige Hotels während der großen Regenzeit schließen.
 
Die Straßen und Pisten auf Sansibar sind übrigens auch während der Regenzeiten befahrbar, die Unterkünfte sind also auch in der Nebensaison erreichbar.
 
Durch das unruhigere Wetter während der großen Regenzeit wird verhältnismässig viel Seegras an die Strände gespült, so dass man nicht immer die klassischen weißen Strände auf Sansibar bewundern kann. Ausserdem treten in der Regenzeit häufiger Moskitos auf.
 

Monatlicher Überblick

Für einen detaillierten monatlichen Überblick mit zahlreichen Karten zu Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und zum Regen auf Sansibar klicken Sie einfach auf den gewünschten Monat:

Wärmster Monat auf Sansibar: März (29,1 °C Durchschnittstemperatur)

Kühlste Monate: Juli und August (jeweils 25,6 °C Durchschnittstemperatur)

Feuchtester Monat: April (395 mm durchschnittlicher Niederschlag)

Trockenster Monat: September (44 mm durchschnittlicher Niederschlag)

 

Animation zum Regen auf Sansibar

Sansibar Regen

 

Klimatabelle Sansibar

Sansibar Klima

Klima auf Sansibar

Hier finden Sie weitere Klimatabellen zu Sansibar.

 

Klima auf den Inseln im Indischen Ozean

Für Informationen zum Klima, der besten Reisezeit und Wetter auf weiteren Inseln im Indischen Ozean klicken Sie einfach auf die Inselnamen in der Karte:

Madagaskar Klima & Wetter Reunion Klima & Wetter Mauritius Klima & Wetter Seychellen Klima & Wetter Mayotte Klima & Wetter Komoren Klima & Wetter Sansibar Klima & Wetter

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz